Stille Wahl von Beat Moser zum Gemeindepräsidenten

Wie die Gemeinde Münsingen mitgeteilt hat, liegt keine Gegenkandidatur für das Amt des Gemeindepräsidenten vor. Somit erklärt der Gemeinderat den bisherigen Gemeindepräsidenten, den Grünen Beat Moser, als gewählt.

Es ist dem bekennenden „Teamworker“ Beat Moser gelungen, zusammen mit dem Gemeinderat bei der Bevölkerung Vertrauen in die Behörden zu generieren. Das Fehlen einer Konkurrenz anderer Parteien ist wohl ein Indiz dafür, dass Beat Moser neben grünen auch andere Anliegen der Bevölkerung sehr ernst nimmt. Mit viel Begeisterung an der vielfältigen und herausfordernden Arbeit will Beat Moser ein Gemeindepräsident von ganz Münsingen, Trimstein und Tägertschi sein.

31. März 2017 JS